Über uns

Die Beschäftigung mit der Indologie und den Zentralasienwissenschaften an unserer Universität begann bereits im Jahr 1830. Entstanden ist eine einzigartige Kombination aus klassischer Indologie, moderner Südasienkunde, Tibetologie und Mongolistik, die Sie so nur an unserem Institut studieren können.

Es ist eine vergoldete Statue von Tara zu sehen, © Adobe Stock, Foto: Gary
Historisches Foto von Hermann Brockhaus, Quelle: Universiätsarchiv

Aktuelles

Informieren Sie sich hier über Veranstaltungen, die wir zusätzlich zum Vorlesungsplan anbieten, über unsere neuen Publikationen und über unsere Feste und Feiern! Auch aus anderen Einrichtungen erreichen uns Angebote zu Veranstaltungen, Praktika oder Stipendien, die wir hier veröffentlichen.

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

News

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Hanna Knox: ALGORITHMS AND GOVERNANCE IN THE REALM OF MATTER

Gern geben wir die Einladung des Max Planck Instituts für Social Antropology zu einem Vortrag von Hanna Knox weiter:
ALGORITHMS AND GOVERNANCE IN THE REALM OF MATTER

mehr erfahren

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Crossasia: offene Online-Schulungen

Gern geben wir ein Angebot von Crossasia weiter, das besonders für Studierende der Zentralasienwissenschaften interessant ist.

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

Besucheradresse

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften

Institutsgebäude
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Jowita Kramer

Telefon: +49 341 97-37120
Telefax: +49 341 97-37148

Sprechzeiten
Montag bis Freitag von 9-12 und 13-15 Uhr.
Das Büro bleibt vom 24. - 30. Mai geschlossen.

Bitte benutzen Sie für Postsendungen aller Art unsere Postanschrift:

Universität Leipzig
Institut für Indologie und
Zentralasienwissenschaften
Internes PF: 132501
04081 Leipzig
GERMANY