Über uns

Die Beschäftigung mit der Indologie und den Zentralasienwissenschaften an unserer Universität begann bereits im Jahr 1830. Entstanden ist eine einzigartige Kombination aus klassischer Indologie, moderner Südasienkunde, Tibetologie und Mongolistik, die Sie so nur an unserem Institut studieren können.

There is a gilded statue of Tara on display, © Adobe Stock, photo: Gary
Gruppenfoto des Institutteams, im Zentrum des Bildes liegt ein Baumstamm, in den "Wir" eingraviert ist. Die Menschen auf dem Bild stehen um ihn herum oder sitzen darauf. Die Menschen von links: Dr. Ira Sarma, Adelheid Buschner, Katrin Querl, Adele Hennig-Tembe, Prof. Dr. Jowita Kramer, Sonam Spitz, Dr. Sadananda Das, Beier Wang; Leipzig, 2022, Foto: Feng Yang
Historisches Foto von Hermann Brockhaus, Quelle: Universiätsarchiv

Aktuelles

Informieren Sie sich hier über Veranstaltungen, die wir zusätzlich zum Vorlesungsplan anbieten, über unsere neuen Publikationen und über unsere Feste und Feiern! Auch aus anderen Einrichtungen erreichen uns Angebote zu Veranstaltungen, Praktika oder Stipendien, die wir hier veröffentlichen.

Veranstaltungen

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Geschichte der Gefühle: Texte, Körper, Gemeinschaften

Gastvortrag von Dr. Frederik Schröer

mehr erfahren

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Intertextual Readings of the Nyāyabhūṣaṇa on Buddhist Anti-Realism

Wir machen aufmerksam auf die Verteidigung der Dissertation von Tyler Neill. Er wird als Doktorand betreut von Prof. em. Dr. Eli Franco vom Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften.

mehr erfahren

News

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Ausschreibung des Friedrich-Weller-Preises 2023

Auch im kommenden Jahr verleihen die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und die Universität Leipzig wieder gemeinsam den Friedrich-Weller-Preis in Anerkennung hervorragender Arbeiten. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Prämie von 2.500,- Euro. Vorschläge sind unter Beigabe…

mehr erfahren

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaft

Heutige Vorlesung zum Thema "Kashmir Shaivism" muss leider krankheitsbedingt entfallen

Die Vorlesung Literaturen Südasiens zum Thema "Kashmir Shaivism" muss heute leider krankheitsbedingt entfallen. Bitte informieren Sie ggfs. auch Ihre Kommiliton:innen. Vielen Dank!

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

Besucheradresse

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften

Institutsgebäude
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Jowita Kramer

Telefon: +49 341 97-37120
Telefax: +49 341 97-37148

Sprechzeiten
Montag und Dienstag von 9-12 und 13-15 Uhr.
Mittwoch bis Freitag von 13-15 Uhr

Bitte benutzen Sie für Postsendungen aller Art unsere Postanschrift:

Universität Leipzig
Institut für Indologie und
Zentralasienwissenschaften
Internes PF: 132501
04081 Leipzig
Germany