Unsere Studiengänge

Am Orientalischen Institut bieten wir neben dem Bachelor of Arts im Fach Arabistik und Islamwissenschaft auch drei Masterstudiengänge an.

Unser Lehrangebot

Weitere Lehrveranstaltungen am Institut

Die Sufis: Geschichte, Konzepte, Praktiken

Do 13-15 Uhr

Seminar 6030; 7013

Die fachübergreifende Vorlesung für Studierende des Lehramts Philosophie/Ethik, der Religionswissenschaft sowie des freien Wahlbereichs vermittelt grundlegende Aspekte des Islams. Einführend werden der Entstehungskontext, die Figur des Propheten Muhammad und maßgebliche religiöse Texte wie Koran und Hadith vorgestellt, an die sich ein Einblick in die Ausdifferenzierung verschiedener islamischer Strömungen (mit Fokus auf Sunna, Schia und Sufismus) und das islamische Recht anschließt. Die Vorlesung behandelt des Weiteren moderne Reformbestrebungen im Islam unterschiedlicher Spielart, die muslimische Religionspraxis sowie muslimisches Leben in Deutschland. Des Weiteren habe ich noch folgende Veranstaltungen im Programm die für euch interessant sein
könnten:
Das Seminar führt in die rituellen und sozialen Praktiken und Glaubensvorstellungen der Sufis ein. Sufismus ist der Überbegriff für eine heterogene Vielzahl islamischer Praktiken und Gruppierungen, die einen mystischen Zugang zu Religion verfolgen. Vergleichend zwischen unterschiedlichen sufischen Traditionen und basierend auch auf Originalquellen in Übersetzung werden wir uns im
Verlauf des Seminars einen historischen Überblick über den Sufismus als wichtige, aber oft umstrittene innerislamische Praxis erarbeiten, in Bezug auf welche oft auch die Grenzen des islamisch Erlaubten verhandelt wurden und werden. Auch auf politische Dimensionen und auf die Bedeutung des Sufismus in der islamischen Gegenwart wird im Seminar eingegangen werden.

Die Veranstaltung ist offen für Studierende im BA und Master, aber Grundkenntnisse zum Islam (z.B. RWI 03-003-6030) werden erwartet.

Literatur:
Ernst, Carl W. (2011): Sufism. An introduction to the mystical tradition of Islam. Boston: Shambhala.
Ernst, Carl W. (Hg.) (1999): Teachings of Sufism. Selected and translate by Carl Ernst. 1st ed. Boston,
London: Shambhala.
Karamustafa, Ahmet T. (2007): Sufism. The formative period. Berkeley: Univ. of California Press.

 

Research Colloquium (Post-)Ottoman and Turkey Studies

Do 17-19

This seminar is primarily directed to doctoral students working on Ottoman and Turkish republican materials and topics and offers a space to present work-in-progress. Open slots will be used to read and discuss recent literature on methodological and theoretical issues of general importance to the field. Postdoctoral researchers in the fields of Ottoman and Turkish Studies may also participate in
the research colloquium.

 

Prof. Dr. Markus Dreßler
Heisenberg-Professor für Moderne Türkeiforschung
Religionswissenschaftliches Institut
Universität Leipzig
Schillerstraße 6
04109 Leipzig
Tel.: 0341 9737724
www.uni-leipzig.de/personenprofil/mitarbeiter/dr-markus-dressler/

Studienorganisation

Werkzeugkasten

Noch kein WLAN- oder VPN-Zugang auf dem Laptop? Auf der Suche nach Möglichkeiten, um Ihre Arabischkenntnisse im Selbststudium zu vertiefen? Hier finden Sie nützliche und unterstützende Hilfsmittel zur Erleichterung Ihres Studienalltags.

mehr erfahren
Catedral de Cádiz, Foto: Colourbox
Eingang der Bibliotheca Albertina, Foto: Colourbox
Die Studienmentorin Michaela Vitzky berät zwei Studierende bei ihm im Büro
Würfel mit Fragezeichen und Glühbirne, Foto: Colourbox