Sie werden mit unserem Master of Arts forschungsorientiert auf die Arbeit der Historikerin bzw. des Historikers vorbereitet. Es handelt sich um einen konsekutiven Studiengang, den Sie studieren können, wenn Sie Ihre fachliche Ausbildung im Fach Geschichte erweitern möchten. Sie werden mit Blick auf die Berufspraxis in den erforderlichen spezialisierten Fachgebieten des Mittelalters und der Neuzeit sowie der Zeitgeschichte wissenschaftlich qualifiziert.

Geänderte Bewerbungsfristen für Erstsemester

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten für Erstsemester-Bewerbungen zum Wintersemester 2021/2022 veränderte Fristen.
Bitte informieren Sie sich auf unserer Seite „Bewerbungsfristen“ über die aktuellen Daten.

Die unten stehenden Bewerbungsfristen für Erstsemester sind derzeit nicht gültig.

Auf einen Blick

  • Studienrichtung

    Geschichte, Kunst- und Regionalwissenschaften
  • Studientyp

    weiterführend
  • Abschluss

    Master of Arts
  • Lehrsprache

    Deutsch
  • Studienform

    Vollzeit, Teilzeit
  • Studienbeginn

    Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung

    zulassungsfrei
  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Leistungspunkte

    120

Zugangsvoraussetzungen

  • fachspezifischer berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Geschichte oder ein gleichwertiger anderer Hochschulabschluss, bei dem mindestens 60 Leistungspunkte im Fach Geschichte erbracht worden sind; dabei müssen jeweils Leistungen sowohl in den methodischen Basisbereichen als auch in den Epochen Alte Geschichte, Mittelalter und Neuzeit erbracht worden sein
  • Kenntnisse in einer modernen Fremdsprache auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Kenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache auf Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzsrahmens
  • Latinum oder Lateinkenntnisse im Umfang von 20 Leistungspunkten

Das Vorliegen der genannten Voraussetzungen wird durch die Fakultät überprüft, die hierüber einen Bescheid erlässt. Dieser dient zum Nachweis der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen.

Inhalte

Das wissenschaftliche Leitbild des Studienganges Master „Mittlere und Neuere Geschichte“ bietet Ihnen eine breit angelegte Ausbildung in allen Teildisziplinen der mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte Europas und Amerikas.

Zu Beginn des Studiums werden Sie neben dem Basismodul „Historische Hilfswissenschaften“ zwei sogenannte Wahlpflichtmodule in den Bereichen der mittelalterlichen Geschichte und der Geschichte der Neuzeit bzw. der Neuesten Zeit absolvieren. Im weiteren Verlauf des Studiums wählen Sie innerhalb von vier Modulen entsprechend Ihrer Interessen und spezialisieren sich.

Wir haben Ihnen die Möglichkeit geschaffen, ein Praktikum zu absolvieren:

Im Forschungspraktikum bearbeiten Sie in einer berufsfeldspezifischen Einrichtung (Archiv, Bibliothek, Museum, Lehrsammlung etc.) selbständig einen Forschungsgegenstand anhand von archivalischen, gedruckten oder musealen Quellen. Dabei unterstützen Sie die betreuenden Hochschullehrenden. In diesem Rahmen bereiten Sie u. a. auch die Bearbeitung der Masterarbeit vor.

  • Praktikum zur Unterstützung und Vorbereitung der Anfertigung der Masterarbeit
  • Möglichkeit der Profilierung innerhalb von vier Schwerpunktmodulen
  • ein Auslandsaufenthalt ist möglich

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs ist die Grundlage für den Übergang in ein Promotionsstudium oder in ein Berufsfeld geschaffen. Denkbare Berufsfelder für Sie sind:

  • Forschungs- und Kulturverwaltungen (Kulturmanagement),
  • Europäische Verwaltungen,
  • Stiftungen,
  • internationale Organisationen,
  • Printmedien (z.B. Kultur- und Wissenschaftsjournalismus),
  • Fernsehen und Rundfunk,
  • Verlagswesen,
  • Marketing,
  • Social Media-Manager,
  • Museen, Ausstellungswesen, Archive,
  • öffentliche Verwaltung etc.
  • Forschungspraktikum (Pflicht)
  • ein Auslandsaufenthalt ist möglich

Bewerbung

Studienbeginn: Wintersemester
Zulassungsbeschränkt (NCU): nein
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09.
Bewerbungsportal: AlmaWeb

Beachten Sie unbedingt unsere weiteren Informationen auf den Seiten "Online-Bewerbung" und "Bewerbung für ein Masterstudium".

Internationale Studierende finden Informationen zu den Bewerbungsfristen und zum Bewerbungsverfahren auf der Seite "International".

Studienangebot im Wintersemester: 3. FS - zulassungsfrei
Studienangebot im Sommersemester: 2. FS und 4. FS - jeweils zulassungsfrei
Bewerbungsfrist: 02.05.-15.09. für Wintersemester; 01.12.-15.03. für Sommersemester
Bewerbungsportal: AlmaWeb
besondere Immatrikulationsvoraussetzungen: Anrechnungsbescheid

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite "Bewerbung für höhere Fachsemester".

Internationale Studierende finden Informationen zu den Bewerbungsfristen und zum Bewerbungsverfahren auf der Seite "International".

Studentin arbeitet am Computer und um ihr liegen viele Bücher, die teilweise aufgeschlagen sind, Foto: Christian Hüller
Blick auf zwei Studentinnen am Computer in der Bibliothek, Foto: Christian Hüller