Zum Institut gehört eine eigene Probebühne, als Proberaum und Aufführungsort für die praktische Arbeit im Rahmen von Lehrveranstaltungen sowie für studentische Projekte und Workshops.

Probebühne

Folgende Schritte sind zu beachten, um die Probebühne nutzen zu können:

- Benennung einer gruppenverantwortlichen Person

- schriftliche oder mündliche Zustimmung durch Herrn Prof. Primavesi (Leiter der Probebühne), Bitte direkt sich an ihn zu wenden per mail

- terminliche Abstimmung Ihrerseits mit Herrn Sterba (Zeit-Koordinator der Probebühne), Bitte direkt sich an ihn zu wenden per mail

- Ausfüllen der Verpflichtungserklärung durch die gruppenverantwortliche Person (erhältlich durch das Sekretariat des Instituts für Theaterwissenschaft)

- Das Sekretariat setzt nach Erhalt der Zustimmung durch Herrn Prof. Primavesi die gruppenverantwortliche Person auf die Schlüsselliste Campus Jahnallee

- Verpflichtung aller Nutzer und Nutzerinnen der Probebühne zur Einhaltung des aktuellen Hygienekonzepts der Universität Leipzig

https://www.uni-leipzig.de/universitaet/service/informationen-zum-coronavirus/hygiene-und-infektionsschutzkonzept

Das Bild zeigt die leere Probebühne auf dem Spinnereigelände
Probebühne des Instituts für Theaterwissenschaft in der Halle 18 der Leipziger Baumwollspinnerei, Foto: Christoph Püngel

Das könnte Sie auch interessieren

Szenische Projekte & Workshops

mehr erfahren

Künstlerische Gast­professur Bertolt Brecht

mehr erfahren

Veranstaltungs­reihen

mehr erfahren