Studierenden bedeutet, sich auszuprobieren, eigene Entscheidungen zu treffen, andere Wege zu gehen.
Doch was ist, wenn sich das Studium nicht richtig anfühlt, Zweifel aufkommen, sich Abbruchgedanken häufen oder einfach Unterstützung benötigt wird?
In solchen Situationen können Beratungsangebote unterstützend zur Seite stehen.

Foto: Colourbox

Studiendatenmonitoring

Das Studiendatenmonitoring ist eine Auswertungsmethode von Studienverlaufsdaten. Diese Analyse dient dazu, Studienverläufe auf Grundlage von Studienordnungen und Leistungspunkten im Blick zu haben und bei größeren Problemen, Studierende Unterstützung anzubieten.

Ein Anwendungsfeld ist das Frühwarnsystem als freiwilliges Angebot des Projekts „Plan A – Dein Plan. Dein Weg. Deine Wahl. sowie an der Fakultät.

Beratungsangebote

Manchmal hilft der Blick von außen und das Gespräch mit einer neutralen Person.

Im Rahmen von „Plan A – Dein Plan. Dein Weg. Deine Wahl.“ bieten wir deutschen und internationalen Studierenden eine verständnisvolle und ergebnisoffene Beratung. Besonders in kritischen Situationen wie Studienzweifel oder Abbruchgedanken unterstützen wir Sie und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungsstrategien für Ihren erfolgreichen Studienverlauf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Frühwarnsystem der Universität Leipzig

mehr erfahren

Plan B(eruf)

mehr erfahren