Termine:

Konzertwochenende 2022
Freitag, 09.09. (ab ca. 12 Uhr)
bis Sonntag, 11.09.22
in Rothschönberg, Wilsdruff , Bieberstein und Nossen

Freitag,   18 Uhr Autobahnkirche St. Jacobi Wilsdruff
Samstag, 17 Uhr Kirche in Bieberstein
Sonntag,  17 Uhr Stadtkirche Nossen

Proben in Leipzig:
jeweils im Diakonissenhaus,
Georg-Schwarz-Str. 49, (Tram Li. 7. Ri Leutzsch --> Böhlitz-Ehrenberg)
Blauer Saal (Mutterhaus, im Gelände der Altbau, gleich links)
19.30 bis 21.30 Uhr
     
        Mo.   23.5.
          Mi.    08.6.
          Mo.   20.6.
          Mi.    06.7.
10.7.: Gemeindefest Gundorf: Singen mit Chor und mit allen,
          (genaue Zeiten und Programm folgen ...)
          Mo.   18.7.
          Mi.    17.8.
          Mo.   29.8.
          Mi.    07.9.

 ... in Arbeit ...

Hans Leo Hassler:
"Cantate Domino"   --->youtube

Felix Mendelssohn Bartholdy:
"Herr sei gnädig unserm Flehn"   --->youtube
"Jauchzet dem Herrn alle Welt"
(4-stimmig, Op. 69 N.2)  ----->youtube
"Lerchengesang" op. 48, Nr.4  ----> youtube

Jeseph Gabriel Rheinberger:
"Preis und Anbetung sei unserm Gott"   ---->youtube

Marius Lavator:
"Wer nur den lieben Gott läßt walten" (aus dem Film Vaya con Dios) --> youtube

Martin Weicker: (Jahreslosung 2022)
"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen"
 --> Noten
PDF 113 KB
  --> Klang
MID 10 KB

Johannes Matthias Michel:
"Jubilate Deo" (Jazzmotette) -->Youtube

Niels la Cour:
"Friede erfüllet Stadt und Land" --> youtube

"Sommaren kommer"
--> youtube (schwedisch)
--> Noten
PDF 6 MB

Chorus Peregrinus Leipzig

Der Chorus Peregrinus (zu deutsch Wander- oder auch Pilgerchor) hat sich 2006 in Leipzig zusammengefunden. Der Gedanke ist in einem Freundeskreis aus Mitarbeitenden des Diakonissenkrankenhauses Leipzig entstanden: Gemeinsam mit Freunden in landschaftlich schöner Umgebung von Ort zu Ort und von Kirche zu Kirche zu wandern und Konzerte zu gestalten.

Bisher war der Chor in der Stiftkirche Wechselburg, in Leipziger Kirchen wie der Nikolaikirche, Nathanaelkirche und St. Philippus, in Geising, Fürstenau, Olbernhau, Kühlungsborn, in St. Blasii Nordhausen, Bad Elster, Bad Brambach, der Bergkirche Seiffen und St. Ägidii Quedlinburg zu Gast. Regelmäßige Konzerte und Gottesdienstbegleitungen finden in Gundorf nahe Leipzig statt.

Alle etwa 20 Sängerinnen und Sänger und auch der Leiter des Chores, Martin Weicker, sind musikalische Laien und bringen ihre Chorerfahrung aus verschiedenen Leipziger Chören mit.

Die Sänger versuchen, solch ein Wochenende vielfältig zu gestalten: Bei allem Anspruch an niveauvolles Musizieren ist auch fröhliche Gemeinschaft wichtig: Sich treffen und austauschen, gemeinsam an der Natur und Musik freuen und als christliche Gemeinschaft miteinander unterwegs sein.
Das Programm wird für jeweils ein Konzertwochenende zusammengestellt, meist sind es geistliche und weltliche Liedsätze und Motetten a cappella, Messen und Gospel vom Barock bis zur Neuzeit. Die Orgel und je nach Besetzung auch Soloinstrumente bereichern die Aufführungen, bildhafte, nachdenkliche und fröhliche Texte führen begleitend durch die Programme.