Haben Sie Interesse, eine Promotion oder Habilitation am Ägyptologischen Institut durchzuführen und abzuschließen? Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit unseren Dozent:innen auf.

Auf einem Tisch liegen ein Buch und eine Schriftrolle. Auf dem Buch liegt ein schwarzer Doktorhut.
Das Ergebnis einer wissenschaftlichen Arbeit ist die Publikation. Foto: Colourbox

Promotion

Sie können am Ägyptologischen Institut individuell promovieren. Sprechen Sie dafür Ihr Thema mit einem unserer Hochschullehrenden ab und vereinbaren Sie die Betreuung der Arbeit.

Es besteht die Möglichkeit, sich als Promotionsstudent:in an der Universität zu immatrikulieren. Eine externe Promotion ohne Immatrikulation ist ebenso möglich. Nachdem Thema und Betreuerin gefunden sind, empfiehlt sich die Eintragung in die Doktorandenliste der Fakultät für Geschichte, Kunst und Regionalwissenschaften.

Eintragung in die Doktorandenliste
PDF 140 KB

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier:

Promotionsordnung
PDF 596 KB

Habilitation

Für Ihre Habilitation müssen Sie folgende Leistungen erbringen:

  • Habilitationsschrift als schriftliche Habilitationsleitung
  • Habilitationsvortrag in Form eines Kolloquiums als mündliche Habilitationsleistung
  • Antrittsvorlesung als Lehrprobe

Nach erfolgreicher Habilitation dürfen Sie Ihren Doktorgrad um den Zusatz „habil.“ (Doctor habilitatus) oder PD (Privatdozent) ergänzen. Die Habilitation schließt die Lehrbefähigung ein. Privatdozent beinhaltet die Lehrbefugnis und umfasst die Verpflichtung, 2 SWS pro Semester an der Fakultät in Absprache mit dem entsprechenden Fach / Institut zu lehren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Habilitationsordnung
PDF 59 KB

 

Das könnte Sie auch interessieren

Promotion an der Uni Leipzig

mehr erfahren

Promotion / Habilitation an der Fakultät GKR

mehr erfahren

Habilitation an der Uni Leipzig

mehr erfahren

Promovierendenrat

mehr erfahren