Das museumspädagogische Zentrum "Forum Take5" ist eine gemeinschaftliche Initiative des Ägyptischen Museums, des Antikenmuseums, der Sammlungen der Altorientalistik und der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kustodie. Hier finden Vermittlungs- und Bildungsangebote zu unterschiedlichen Epochen der Geschichte und Kunst statt.

Kindergruppe und Museumsmitarbeiter stehen im Antikenmuseum vor einer Karte des Mittelmeerraums.
Kinder im Antikenmuseum, Foto: feinesbild

Vermittlung Bildung Begegnung Anregung Austausch

Die Universität Leipzig hat sich zum Ziel gesetzt, neue Wege des Wissenstransfers zu gehen und die Öffentlichkeit stärker als bisher an den Objekten ihrer rund 40 Museen und Sammlungen teilhaben zu lassen. Im "Forum Take5" bündeln zwei Museen, zwei wissenschaftliche Sammlungen und die Kustodie mit ihrer Kunstsammlung ihre Vermittlungs- und Bildungsangebote. Ergänzend zu den sammlungseigenen Ausstellungsräumen wird hier die kulturelle Pluralität von der Frühgeschichte der Menschheit über die Kulturen der Alten Welt bis hin zur Kunst- und Zeitgeschichte aktiv und abwechslungsreich erlebbar, und Geschichte(n) werden in übergreifenden Zusammenhänge gebracht. Dabei richten sich die Angebote nicht nur an Kinder und Schüler, sondern gleichermaßen an kulturhistorisch interessierte Erwachsene.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Angebote für Kinder und Familien

mehr erfahren

Unsere Angebote für Schulklassen

mehr erfahren

Unsere Ausstellungen

mehr erfahren