Anhand ausgewählter Objekte gehen wir der Frage nach, wie der Umgang mit »Stein« unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat.

Eine Einführung in die Ausstellung

Eine Einführung in die Ausstellung

Steinreich in Leipzig

Die Ausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den reichen Beständen der Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit »Stein« unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Der Schwerpunkt liegt auf der Frühgeschichte der Menschheit und dem Altertum, also der ersten Blütezeit des Werkstoffs »Stein«. Ausblicke führen zurück bis in die Erdgeschichte sowie ins Mittelalter und in die Neuzeit. So thematisiert die Ausstellung auch die Wandlungen der wissenschaftlichen Anschauungen zum Thema »Stein« in den vergangenen Jahrhunderten. Dabei kommen ausgewählte Forscherpersönlichkeiten zu Wort, die innerhalb beziehungsweise im Umfeld der Leipziger Universität agiert haben.

Wir haben es bewusst vermieden, die Ausstellung entlang einer Zeitachse zu gliedern. Stattdessen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Rundgang durch sechzehn fachübergreifend gestaltete Themenstationen – je acht im Ägyptischen Museum und im Antikenmuseum –, die in eigenständigen Inszenierungen unterschiedliche Facetten des Rahmenthemas »Stein« beleuchten. Insofern besitzt die Ausstellung den Charakter eines Forschungslabors, das in überraschenden Objektkonstellationen, Altbekanntes in einem neuen Licht erscheinen lässt und so neue Fragen aufwirft.

Begleitband STEINWELTEN

Der Beigleitband zur Ausstellung ist derzeit online über die Professur für Ur- und Frühgeschichte (E-Mail schreiben) oder den Lehrstuhl für Klassische Archäologie (E-Mail schreiben) für 24,90 Euro, gegebenenfalls zuzüglich Versand sowie über den Buchhandel für 29,90 Euro erhältlich.

ISBN 978-3-00-053753-6

Leseprobe
PDF 12 MB

Ausstellungskatalog "Steinwelten" zur Sonderaussteöllung STEINREICH
Bild: Cover zum Begleitband STEINWELTEN

Für Leihgaben danken wir folgenden Institutionen:

  • Archäologisches Museum der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • GRASSI – Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Museum – Naturalienkabinett Waldenburg
  • Naturkundemuseum Leipzig
  • Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
  • Terrex gGmbH. Kelten und Römer im Sankt Wendeler Land
  • Trommer-Archaeotechnik (Blaubeuren)

Weitere Beteiligte:

  • Projekt Göbekli Tepe des Deutschen Archäologischen Instituts, Abteilung Istanbul
  • Sammlung der Gipsabgüsse des Archäologischen Instituts, Georg-August Universität Göttingen
  • Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer, Abteilung Stadtforsten (Wildpark)
  • Universitätsgesellschaft – Freunde und Förderer der Universität Leipzig

Konzeption und Gesamtorganisation: Ulrich Veit, Matthias Wöhrl

Organisation und Planungsmanagement: Stephanie Werner, Matthias Wöhrl

Realisation:
Ägyptisches Museum – Georg Steindorff –: Jana Raffel, Dietrich Raue, Maria-Victoria Schuffenhauer, Karl-Heinrich von Stülpnagel
Antikenmuseum: Grit K. Friedmann, Jörn Lang, Hans-Peter Müller
Sammlung Ur- und Frühgeschichte: Johannes Groß, Uwe Kraus, Matthias Meinecke, Marc Ostertag, Matthias Wöhrl
Geologisch-Paläontologische Sammlung: Frank Bach
Mineralogisch-Petrographische Sammlung: Gert H. Klöß

Ausstellungstexte: Frederike Armonies, Elisa Bazzechi, Caroline Böhme, Oliver Bräckel, Kim Grote, Gert H. Klöß, Uwe Kraus, Jörn Lang, Matthias Meinecke, Hans-Peter Müller, Jana Raffel, Dietrich Raue, Ulrich Veit, Matthias Wöhrl

Medienstationen: Oliver Bräckel, Marcus Deufert, Vincent Graf, Lioba Kauk, Kathrin Krüger, Henning Ohst, Kevin Protze, Jana Raffel, Martin Rust, Ronny Schmidt, Ute Tischer, Eva Wöckener-Gade

Ausstellungsgestaltung und -grafik: Petra Müller – museumsfreunde Berlin

Ausstellungsarchitektur: Colberg-Werbetechnik GmbH, Leipzig

Fotoarbeiten: Marion Wenzel, Aniela Schuchardt

Konservatorische Betreuung: Grit K. Friedmann, Karl Heinrich von Stülpnagel

Internetauftritt: Sabrina Fuchs

Mitwirkende Studierende: Paula Büttner, Sophia Didoff, Melanie Frank, Sabrina Fuchs, Isabelle Goldammer, Michael Hönicke, Josephine Kaiser, Emma Kapst, Claudia Lambertsen, Anastasiya Levchuk, Annalena Metz, Katja Murschel, Celine Rose, Rahel Schaefer, Franziska Schneider, Aniela Schuchardt, Hanna Vetterlein, Jennifer Witthuhn

Für die freundliche Unterstützung danken wir:
André Fattich, Ronald Hartick – Bereich Betriebstechnik
Naturwissenschaften der Universität Leipzig, Tischlerarbeiten
Fuhrpark der Universität Leipzig
Leipziger Sammlungsinitiative (LSI), einem Teilprojekt des im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre geförderten Projekts „StiL – Studieren in Leipzig“
Freundes- und Förderkreis des Antikenmuseums der Universität Leipzig e.V.

An der Gestaltung haben folgende Einrichtungen der Universität Leipzig mitgewirkt:

  • Institut für Anatomie
  • Institut für Ägyptologie
  • Institut für Geophysik und Geologie
  • Historisches Seminar
  • Karl-Sudhoff-Institut für Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften
  • Kustodie | Kunstsammlung
  • Institut für Mineralogie und Kristallographie
  • Institut für Pathologie
  • Institut für Philologie und Komparatistik.
Plakat zur Sonderausstellung Steinreich
Bild: Plakat zur Sonderausstellung Steinreich

Impressionen aus der Ausstellung

Impressionen aus dem Antikenmuseum
Eine Ausstellung an zwei Standorten: Impressionen aus dem Ägyptischen Museum
Impressionen aus dem Antikenmuseum
Eine Ausstellung an zwei Standorten: Impressionen aus dem Ägyptischen Museum
Impressionen aus dem Antikenmuseum
Eine Ausstellung an zwei Standorten: Impressionen aus dem Ägyptischen Museum

Das könnte Sie auch interessieren

Museen und Sammlungen der Universität Leipzig

mehr erfahren

Veranstaltungsportal der Universität Leipzig

mehr erfahren

Angebote für Kinder und Jugendliche

mehr erfahren