Dr. Jörn-Michael Goll

Dr. Jörn-Michael Goll

Wiss. Mitarbeiter

Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3.211
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37095
Telefax: +49 341 97-37059

Kurzprofil

Jörn-Michael Goll ist seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am heutigen Lehrstuhl Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts. Aktuell arbeitet er an einem Forschungsprojekt zur Geschichte der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Einheits- und Transformationsprozess. Darüber hinaus liegen seine Forschungsschwerpunkte in der Alltags- und Gesellschaftsgeschichte Deutschlands zur Zeit des Nationalsozialismus und der deutschen Teilung sowie in der Transformationsgeschichte Ostdeutschlands.

Nach einem Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Journalistik in Tübingen und Leipzig promovierte er bei Prof. Dr. Günther Heydemann zum Thema Zoll und Staatssicherheit der DDR. Anschließend volontierte und arbeitete er bei der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Neben Forschung und Lehre gilt sein Interesse der Vermittlung zeithistorischer Themen im musealen und medialen Kontext. So steht er unterschiedlichen Institutionen aus diesen Bereichen beratend zur Seite.