Dr. Florian Riedler

Dr. Florian Riedler

Wiss. Mitarbeiter

Geschichte Ost- und Südosteuropas
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig

Kurzprofil

Florian Riedler ist seit Oktober 2017 wissenschaftlicher Koordinator im DFG-Schwerpunktprogramm 1981 „Transottomanica“

Berufliche Laufbahn

  • 10/2002 - 06/2003
    Lehrauftrag an der School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London
  • 10/2003 - 07/2004
    Gastwissenschaftler am Orient-Institut der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft in Istanbul
  • 01/2006 - 05/2009
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZMO
  • 02/2011 - 01/2015
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZMO im Kompetenznetzwerk „Phantomgrenzen in Ostmitteleuropa“
  • 10/2012 - 07/2013
    Lehrstuhlvertretung Außereuropäische Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 02/2015 - 01/2017
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Moderner Orient (ZMO) im Kompetenznetzwerk „Phantomgrenzen in Ostmitteleuropa“
  • seit 10/2017
    wissenschaftlicher Koordinator im DFG-Schwerpunktprogramm 1981 „Transottomanica“

Ausbildung

  • 10/1992 - 07/1998
    Magisterstudium an der Universität Essen
  • 10/1998 - 09/2002
    Doktorand an der Historischen Fakultät der SOAS
  • Pozharliev, L.; Riedler, F.; Rohdewald, S. (Hrsg.)
    Transottoman Infrastructures and Networks across the Black Sea
    Journal of Balkan and Black Sea Studies. 2020. 3 (5)
    Details ansehen
  • Pozharliev, L.; Riedler, F.; Rohdewald, S.
    Introduction to the Special Issue: Transottoman Infrastructures and Networks across the Black Sea
    Journal of Balkan and Black Sea Studies. 2020. 3 (5). S. 11-18
    Details ansehen
  • Riedler, F.; Rohdewald, S.
    Migration and Mobility in a Transottoman Context (publ. 2020)
    Radovi Zavoda za hrvatsku povijest. Journal of the Institute of Croatian History. 2020. 51 (2019) (1). S. 201-219
    Details ansehen

weitere Publikationen