Default Avatar

Dr. Frank Britsche

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Fachdidaktik Geschichte
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 3.208
04107 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37060
Telefax: +49 341 97-37179

Kurzprofil

Dr. Frank Britsche


Kontakt: britsche@uni-leipzig.de


Hinweis zur Erreichbarkeit: Persönliche Sprechstunden werden aus Infektionsschutzgründen auf ein Minimum reduziert, z.B. nur für Unterschriften. Aufgrund der Corona-Pandemie biete ich regelmäßig Video- und Telefonsprechstunden an. Die Termine werden individuell vergeben.

Schreiben Sie mir dazu eine Nachricht mit Ihrem Anliegen (ggf. Matrikelnummer): britsche[at]uni-leipzig.de

Berufliche Laufbahn

  • 10/2019 - 03/2020
    Vertretung der Professur für Neuere und Neuste und Didaktik der Geschichte an der TU Dresden
  • 04/2018 - 09/2019
    Lehrbeauftragter an der Professur für Geschichtsdidaktik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 07/2009 - 12/2010
    Freier Mitarbeiter beim Ernst-Klett-Schulbuchverlag GmbH Leipzig, Redaktion Geschichte
  • seit 01/2009
    Bildungsprojekte zur DDR-Geschichte in Kooperation mit freien Trägern, historische Stadtführungen durch Leipzig zu verschiedenen Themen, zum Beispiel "Auf den Spuren der Friedlichen Revolution"
  • 01/2008 - 12/2008
    Mitarbeit am BMBF-Projekt: "Religionsfrieden und Modi der Bewältigung religiöser/konfessioneller Konflikte in Ostmitteleuropa (16.-19. Jahrhundert)" am GWZO (Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität
  • seit 03/2012
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Lehreinheit Geschichtsdidaktik

Ausbildung

  • 01/2011 - 12/2014
    Dissertation "Historische Erinnerungsfeiern in Leipzig im 19. Jahrhundert. Eine geschichtskulturelle Untersuchung am Beispiel Leipzigs." - unter dem Titel: "Historische Feiern im 19. Jahrhundert" im Leipziger Universitätsverlag erschienen
  • 01/2010 - 03/2012
    Promotionsstipendium durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 01/2002 - 01/2008
    Studium der Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft sowie der Erziehungswissenschaften mit dem Abschluss Erstes Staatsexamen für das Höhere Lehramt an Gymnasien (Studienstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes)


  • Geschichtskultur und Gedächtnisgeschichte
  • Historische Fest- und Feierforschung
  • Public History und Stadtmarketing
  • Historisches Lernen und Museumspädagogik
  • Schulbücher und Bildungsmaterialien
  • Außerschulische Lernorte der historisch-politischen Bildung
  • Friedliche Revolution und DDR-Aufarbeitung
  • Britsche, F.
    Politische Implikationen des Kalten Krieges auf die historischen Narrationen im Schulgeschichtsbuch der DDR
    In: Flucke, F.; Kuhn, B.; Pfeil, U. (Hrsg.)
    Der Kalte Krieg im Schulbuch. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag. 2017.
    Details ansehen
  • Britsche, F.
    Frank Britsche: Ausserschulische Lernorte und Demokratielernen. Didaktische Begleitangebote zum Themenfeld Deutsche Wiedervereinigung. In: Peter Gautschi, Armin Rempfler, Barbara Sommer Häller, Markus Wilhelm (Hgg.): Aneignungspraktiken an ausserschulischen Lernorten. Beiträge zur Didaktik Band 5, Zürich/Wien/Münster 2018, S. 121-128.
    2018.
    Details ansehen
  • Britsche, F.
    Frank Britsche: Freizeit und Geselligkeit: In: Susanne Schötz (Hg.): Geschichte der Stadt Leipzig Band 3: Vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg. Leipzig 2018, S. 863-875. [Darin u.a. kritisch zu den Völkerschauen im Leipziger Zoo und Ernst Pinkert]
    2018.
    Details ansehen
  • Britsche, F.
    Frank Britsche: Leipzig – Stadt der Friedlichen Revolution. Zur Etablierung einer Marke. In: Kenkmann, Alfons; Spinnen, Bernadette (Hg.): Stadtgeschichte, Stadtmarke, Stadtentwicklung. Zur Adaption von Geschichte im Stadtmarketing. Wiesbaden 2019, S. 117-140.
    2019.
    Details ansehen
  • Britsche, F.
    30 Jahre deutsche Einheit - alles vereint? Themenblätter für den Unterricht der Bundeszentrale für politische Bildung Bonn
    2020
    Details ansehen

weitere Publikationen


  • Lehrer:innenaus- und weiterbildung im Fach Geschichte
  • Seminare zur Historischen Lehr-/Lernforschung
  • Zeitgeschichte und Geschichtspolitik
  • Historische Bildungsforschung
  • Phänomene und Medien der Geschichtskultur
  • Exkursionen und für Studierende
  • Kooperationen mit Schulen und anderen Bildungsträgern
  • Lehrerfortbildungen


    • Lernen im schulischen Nahraum – Zeitgeschichte zum Anfassen und Streiten
    • Nachkriegsordnungen und Friedensregelungen
    • Herausforderung Frieden
    • Neue Quellen zur deutschen Wiedervereinigung und ihr didaktisch-methodisches Potential für den Schulunterricht
    • Die DDR im Spannungsfeld von öffentlicher Wahrnehmung und unterrichtsdidaktischer Vermittlung
    • Möglichkeiten der Differenzierung im Fokus neuer Methoden historischen Lernens
    • Differenzierung und Individualisierung im Geschichtsunterricht


  • Tagungen und Workshops

    • 1990 bis 2010: Ost und West wächst zusammen oder nicht? Universität Leipzig, 2011
    • Jüdischen Musikern auf der Spur - Didaktische Begleitmaterialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Entdeckerpass für Kinder und Jugendliche zum jüdischen Musikerbe Leipzigs (zugleich deutschlandweiter Beitrag zum europäischen Kulturerbejahr 2018 "sharing heritage"), HMT 2018
    • Bild-Macht-Geschichte. Visual History in Praxis und Theorie historisch-politischer Bildung, 2021
  • Museale Ausstellungen

    • "Der Feier eine Gasse! – Ausnahmezustand 1859 in Leipzig und Umgebung zum 100. Geburtstag von Friedrich Schiller“ im Schillerhaus Leipzig.
    • (Mitarbeit) "Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution" in der Gedenkstätte "Museum in der Runden Ecke" Leipzig (gefördert u. a. durch die Bundesstiftung Aufarbeitung).
    • "Die Schweden in Sachsen" im Historischen Torhaus 1813 e.V. Markkleeberg unter der Schirmherrschaft der schwedischen Botschafterin in Deutschland I. E. Ruth Jacoby.