Default Avatar

Dr. Roxana Kath

Wiss. Mitarbeiterin

Alte Geschichte
Drittmittelverfügungsgeb.
Ritterstraße 12, Raum 302
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37071

Kurzprofil

10/1993 – 07/1998

Studium der Alten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte, Kunstgeschichte, Germanistik und Soziologie an der Technischen Universität Dresden


01/2004

Promotion in Alter Geschichte an der Technischen Universität Dresden

Dissertation zum Thema: Nulla mentio pacis – Untersuchungen zum Umgang der Römer mit militärischen Rückschlägen in der Zeit der Republik


seit 04/2002

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Universität Leipzig


Prüfungen:

Betreuung von B.A. & M.A. Arbeiten

Betreuung von Staatsexamensarbeiten

Mündliche Staatsexamensprüfungen

Berufliche Laufbahn

  • 09/1998 - 05/2001
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Technischen Universität Dresden (Prof. Dr. Martin Jehne)
  • 06/2001 - 03/2002
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 537 „Institutionalität und Geschichtlichkeit“ an der Technischen Universität Dresden; Projekt A2 „Der römische mos maiorum von den Anfängen bis in die augusteische Zeit. Öffentliche Rituale und soziopolitische Stabilität“ (Prof. Dr. Martin Jehne)
  • 04/2002 - 06/2003
    Vertretung einer C1-Assistenz am Lehrstuhl für Alte Geschichte (Prof. Dr. Charlotte Schubert) an der Universität Leipzig
  • 07/2003 - 06/2004
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 586 „Differenz und Integration“ an der Universität Leipzig; Projekt C3 „Flexibilität und Tradition: Römische Herrschaft im Maghreb zwischen Sesshaftigkeit und Nomadismus“ (Prof. Dr. Charlotte Schubert)
  • 07/2004 - 06/2007
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 586 „Differenz und Integration“ an der Universität Leipzig; Projekt B5 „Flexibilität und Tradition: Römische Herrschaft in Nordafrika zwischen Sesshaftigkeit und Nomadismus“ (Prof. Dr. Charlotte Schubert / Dr. Alexander Weiß)
  • 10/2007 - 09/2009
    Vertretung der Juniorprofessur für Alte Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Römischen Kaiserzeit an der Universität Leipzig
  • 10/2009 - 05/2011
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Verbundprojekt "eAQUA: Extraktion von strukturiertem Wissen aus antiken Quellen für die Altertumswissenschaft" an der Universität Leipzig; Teilprojekt 4.8: Mental Maps (Förderung: BMBF; Prof. Dr. Charlotte Schubert / Dr. Roxana Kath)
  • 06/2011 - 11/2012
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt "eAQUA: Portal und Methoden-Dissemination" an der Universität Leipzig (Förderung: BMBF; Prof. Dr. Charlotte Schubert)
  • 12/2012 - 09/2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagerin am Projekt "eXChange – Exploring Concept Change and Transfer in Antiquity" an der Universität Leipzig (Förderung: BMBF; Prof. Dr. Charlotte Schubert)
  • 10/2015 - 03/2016
    Vertretung des Lehrstuhls für Alte Geschichte an der Universität Leipzig
  • 04/2016 - 09/2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagerin am Projekt "Digital Plato" an der Universität Leipzig (Förderung: VolkswagenStiftung; Prof. Dr. Charlotte Schubert); http://paraphrasis.org/
  • 10/2019 - 03/2020
    Vertretung des Lehrstuhls für Alte Geschichte an der Universität Leipzig
  • 04/2020 - 02/2021
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt "Liste und Index: Zur Überführung des Analogen ins Digitale in den Klassischen Altertumswissenschaften" an der Universität Leipzig (Förderung: DFG; Prof. Dr. Charlotte Schubert)
  • seit 03/2021
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt "ΦΩΣ 4D: Texte – Strukturen – Visualisierungen" an der Universität Leipzig (Förderung: BMBF; Prof. Dr. Charlotte Schubert)

Ausbildung

  • 10/1993 - 07/1998
    Studium der Alten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte, Kunstgeschichte, Germanistik und Soziologie an der Technischen Universität Dresden
  • 09/1998 - 01/2004
    Promotionsstudium an der Technischen Universität DresdenDissertation zum Thema: Nulla mentio pacis – Untersuchungen zum Umgang der Römer mit militärischen Rückschlägen in der Zeit der Republik
  • Digital Humanities / Digital Classics
  • Wissenstransfer und Konzeptwandel
  • Kontinuität der Antike
  • Identitäten sowie Fremd- und Außenwahrnehmungen
  • Kollektive Erinnerung und antike Geschichtsschreibung
  • Wahrnehmung und Konstruktion von Räumen
  • Platon Digital: Thesaurus zur antiken griechischen Überlieferung, Tradition und Rezeption
    Schubert, Charlotte
    Laufzeit: 10.2015 - 10.2018
    Mittelgeber: Stiftungen Inland
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Alte Geschichte; Institut für klassische Philologie und Komparatistik
    Details ansehen
  • Exploring Concept Change and Transfer in Antiquity - Moderne Informationstechnologien in den Altertumswissenschaften
    Schubert, Charlotte
    Laufzeit: 01.2012 - 01.2016
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Alte Geschichte; Institut für klassische Philologie und Komparatistik
    Details ansehen
  • ΦΩΣ 4D: Texte – Strukturen – Visualisierungen
    Schubert, Charlotte
    Laufzeit: 03.2021 - 02.2024
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Alte Geschichte
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Kath, R.
    Konsumverzicht als Motiv im Nomadenbild und in der Philosophie der Antike
    In: Kath, R. (Hrsg.)
    Die Geburt der griechischen Weisheit oder: Anacharsis, Skythe und Grieche. Halle (Saale): Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien. 2012. S. 127-146
    Details ansehen
  • Kath, R.
    Politiker als Schauspieler - Schauspieler als Politiker? Zur Gefahr theatralischer Elemente in der Römischen Republik
    In: Quenouille, N.; Rücker, M. (Hrsg.)
    Von Sklaven, Pächtern und Politikern : Beiträge zum Alltag in Ägypten, Griechenland und Rom ; zu Ehren von Reinhold Scholl. Berlin: de Gruyter. 2012. S. 41-65
    Details ansehen
  • Kath, R.; Rücker, M. (Hrsg.)
    Die Geburt der griechischen Weisheit oder: Anacharsis, Skythe und Grieche
    Halle (Saale): ZIRS. 2012
    Details ansehen
  • Kath, R.
    „Die Füchse haben ihre Höhlen und die Vögel ihre Nester …“: Zum Problem der Identifizierung und Kontextualisierung von Fragmenten und Paraphrasen
    In: Schubert, C. (Hrsg.)
    Tradition und Rezeption – Platon Digital. Heidelberg: 2019. S. 157-178
    Details ansehen
  • Kath, R.
    Die Negation der Niederlage
    Behemoth. 2010. 3 (1). S. 75-100
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Archaisches Griechenland
  • Römische Republik
  • Frühe Kaiserzeit
  • Antike Geschichtsschreibung und Überlieferung
  • Antike Bildung und Wissenstransfer
  • Antike Religion
  • Frauen- und Genderforschung
  • Identität und Alterität in der Antike
  • Alltagsleben
  • Digital Classics