Dipl. Ing. Tanja Scheffler

Dipl. Ing. Tanja Scheffler

Telefon: +49 341 9735550

  • Architektur- und Kunstgeschichte mit einem Schwerpunkt auf dem 20. Jahrhundert (Weimarer Republik, NS- und DDR-Zeit), Denkmalpflege

Aktuelle berufliche Tätigkeiten

  • Seit 10/2020
    WHK am Lehrstuhl für Baugeschichte der Fakultät Architektur der TU Dresden
  • Seit 04/2018
    Lehrbeauftragte am Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig
  • Seit 04/2007
    Freiberufliche Bauhistorikerin, Fachautorin und Architekturjournalistin

Frühere berufliche Tätigkeiten

  • 10/2019 – 09/2020
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Baugeschichte der Fakultät Architektur der TU Dresden
  • 06/2016 – 09/2019
    WHK am Lehrstuhl für Baugeschichte der Fakultät Architektur der TU Dresden
  • 10/2013 - 06/2014
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“ der TU Dresden
  • 04/2004 - 03/2007
    WHK am Lehrstuhl für Baugeschichte der Fakultät Architektur der TU Dresden.
  • 10/1997 - 03/2004  

    Dozentin für die Ausbildung von Mitarbeitern für die Berliner Denkmalbehörden zur Erstellung eines Denkmalkatasters

  • 03/1997 - 07/2002
    Dozentin für die Bauzeichner-Ausbildung bei der Indisoft GmbH in Berlin

  • 07/1993 - 10/1997
    Tätigkeit als Hochbauingenieurin und Architektin in verschiedenen Architekturbüros in Hildesheim, Dublin (Irland) und Dresden

Ausbildung

  • 11/1995 - 02/1999
    Architekturstudium an der TU Dresden, Abschluss mit dem Diplom (TU).
  • 09/1990 - 07/1993
    Architekturstudium an der Fachhochschule Hildesheim, Abschluss mit dem Diplom (FH).
  • WS 2020/2021
    Das unterschiedliche „Schicksal“ der sächsischen Schlösser, Herrenhäuser und Gutsanlagen im 20. Jahrhundert – geschätztes Kulturerbe, Abriss, Umnutzung oder Lost Place?
    Seminar im Masterstudiengang

  • SoSe 2020
    Praxis und Berufsfelder im Bereich von Architektur, Städtebau, Bestandssicherung und Denkmalpflege
    Aufbaumodul im Bachelorstudiengang

  • SoSe 2020
    Einführung in die Architektur und Urbanistik
    im Bachelorstudiengang
  • WiSe 2019/2020
    Praxis und Berufsfelder im Bereich von Architektur, Städtebau, Bestandssicherung und Denkmalpflege
    Aufbaumodul im Bachelorstudiengang
  • SoSe 2019
    Einführung in die Architektur und Urbanistik
    im Bachelorstudiengang
  • SoSe 2018
    Einführung in die Architektur und Urbanistik
    im Bachelorstudiengang
  • 2020/21
    Das unterschiedliche „Schicksal“ der sächsischen Schlösser, Herrenhäuser und Gutsanlagen im 20. Jahrhundert – geschätztes Kulturerbe, Abriss, Umnutzung oder Lost Place ?
    Projekt des Instituts für Kunstgeschichte zur Architekturvermittlung (Sammelband, Online-Auftritt, Veranstaltungen) im Masterstudiengang.
    Lehrveranstaltung im Masterstudiengang
  • 2019
    Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR
    Mitarbeit bei der Konzeption einer Sonderausstellung des Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt bei den Themenbereichen Architektur, Möbeldesign, Bauhaus-Biographien und Netzwerke.
    DETAILS ANSEHEN
  • 2016/17
    RASTER : BETONMitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung eines Architektur-, Kunst- und Kulturfestivals in Leipzig-Grünau (Filmreihe, Publikation).
    DETAILS ANSEHEN
  • 2005
    Expressionistische Architektur in Dresden
    Konzeption, Vorbereitung und Durchführung einer im Rahmen des 100-jährigen Gründungsjubiläums der Dresdner Künstlergruppe „Brücke“ laufenden Architekturausstellung im ehemaligen Heizkraftwerk Mitte in Dresden.
     

... in Arbeit ...

Ausstellungskataloge und Sammelbände

Wissenschaftliche Artikel, Peer-Review

Buchbeiträge, Zeitschriftenartikel:
1. Architekturgeschichte
 - Klassische Moderne
 - Nationalsozialismus
 - SBZ/DDR
 - Ostblock

2. Kunstgeschichte
 - Bildende Kunst
- Fotografie
- Kunst am Bau und im öffentlichen Raum

Denkmalpflege

Betonkonstruktionen

Gender

Ausstellungskataloge und Sammelbände

Richter, J.; Scheffler, T.; Sieben, H. (Hrsg.):
Raster Beton. Vom Leben in Großwohnsiedlungen zwischen Kunst und Platte. Leipzig-Grünau im internationalen Vergleich
Weimar: M BOOKS, 2017, ISBN 978-3-944425-06-1
Ausgezeichnet mit dem DAM Architectural Book Award 2018
DETAILS ANSEHEN
BLICK INS BUCH
Rezension von Eli Rubin (USA), in: Sehepunkte (2018) Nr. 9 hier

Hasche, K.; Kiepke, T.; Scheffler, T. (Hrsg.):
Big Heritage. Halle-Neustadt?
Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2016, ISBN 978-3-95462-776-9
DETAILS ANSEHEN https://katalog.ub.uni-leipzig.de/Record/0-1622666607

Lauströer, O.; Scheffler, T. (Hrsg.):
Das Lingner-Mausoleum. Zur Baugeschichte und denkmalgerechten Sanierung. Dresden, Thelem-Verlag, 2016
ISBN 978-3-945363-43-0

Wissenschaftliche Texte, Peer Review

Scheffler, T.: Thin Shell Structures as a Trademark of the Zeiss-Planetaria
In: Mueller, C.;  Adriaenssens, S. (Eds.), Proceedings of the International Association for Shell and Spatial Structures (IASS) Symposium 2018, Boston (USA): MIT, 2018

Scheffler, T.: Development and application of precast hyperboloid shells in East and West Germany from the 1950s to the 1980s
In: Bögle, A.; Grohmann, M. (Eds.), Proceedings of the International Association for Shell and Spatial Structures (IASS) Symposium, Hamburg: HafenCity University, 2017

Scheffler, T.:
The Technical Fairground in Leipzig in the Period of National Socialism
In: Bodenschatz, H.; Sassi, P.; Welch Guerra, M. (Eds.), Urbanism and Dictatorship. A European Perspective [ Bauwelt Fundamente 153 ], Basel: Birkhäuser Verlag, 2015, S. 166-182

Scheffler, T.: „Old Dresden“: an entirely Baroque city? How Dresden is presented in picture books from the early years of the G.D.R.
In: Adorno, S.; Cristina, G.; Rotondo, A. (Eds.), VI. Congresso AISU. Visible-Invisible: percepire la città tra descrizioni e omissioni, VI. Città immaginate: sguardi sulla città contemporanea, Catania (Italia): Scrimm Edizioni, 2014, S. 1846-1855

Scheffler, T.: Hans Poelzig – Unbekannte Entwürfe für Dresden
In: Architectura, 37 Jg. (2007) Vol. 1, S. 1-30

Buchbeiträge, Zeitschriftenartikel Architekturgeschichte

Klassische Moderne

Scheffler, T.: Bühnenapparate. Maschinen und Apparaturen als Hauptdarsteller: Bühnen- und Theaterkonzepte von Joost Schmidt und Stefan Sebők
In: Bauwelt, 112. Jg. (2021) Heft 10, S. 12-13

Scheffler, T.: Südlage mit Abrisssubstanz? Das ehemalige Wohn- und Atelierhaus von Hans und Marlene Poelzig soll abgerissen werden.
In: Bauwelt, 111. Jg. (2020) Heft 10, S. 14-16
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: „Bauhausmäßig – gut“. Moderne Präsentationen und Stände für die Leipziger Messe, gestaltet von Direktoren, Meistern und Schülern des Bauhauses
In: Leipziger Blätter, 36. Jg. (2019) Ausgabe 75, S. 28-32

Scheffler, T.: Das Bauhaus und die internationale Avantgarde in Dresden. Projekte, Kontakte und Netzwerke
In: Quiring, C.; Lippert, H.-G. (Hrsg.),Dresdner Moderne 1919–1933. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen, Dresden: Sandstein-Verlag, 2019, S. 56‑75
DETAILS ANSEHEN
BLICK INS BUCH

Scheffler, T.: Entwurf für ein Tanz-Theater – Stefan Sebők
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 129-133
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Walter Gropius‘ unrealisierte Projekte in Dresden / Walter Gropius‘ Unrealised Projects in Dresden
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 133-136
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Heinrich Wichmanns Teehaus mit Rosengarten auf der Jubiläums-Gartenbau-Ausstellung Dresden
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 137-139
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Der Messestand der Konservenindustrie auf der II. Internationalen Hygiene-Ausstellung Dresden 1930
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 140-142
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Messestände auf der Leipziger Messe
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 290-302
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Hochkarätige abstrakte und konstruktivistische Arbeiten. Die Bienert-Villa in der Würzburger Straße 46 war in den 1920er Jahren ein Treffpunkt von Künstlern und Architekten der internationalen Avantgarde.
In: Dresdner Universitätsjournal, 30. Jg. (2019) Nr. 5, S. 7
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Eine „Zuflucht im Industriebau“. Einblicke in Ochs‘ Tätigkeit als Architekt beim Elektrotechnik-Konzern Brown Boveri & Cie.
In: Buttolo, S.; Raap, G. (Hrsg.), Karl Wilhelm Ochs. Architekt und Künstler, Dresden: Sandstein Verlag 2018, S. 30-51
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Margarete Schütte-Lihotzky - Küche, Kinder, Kommunismus
In: Pepchinski, M.; Budde, C.; Voigt, W.; Cachola Schmal, P. (Hrsg.)Frau Architekt. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architektenberuf, Tübingen/Berlin: Ernst Wasmuth Verlag, 2017, S. 122-129, Fußnoten S. 291-292

Scheffler, T.: Visionär hinterließ in Dresden nur wenige Spuren. Hans Poelzig – ab 1916 als Nachfolger von Erlwein Stadtbaurat in Dresden sowie Honorarprofessor für Stegreifentwerfen an der TH Dresden.
In: Dresdner Universitätsjournal, 27. Jg. (2016) Nr. 20, S. 4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Hans Poelzig und das Lingner-Mausoleum
In: Lauströer, O.; Scheffler, T. (Hrsg.), Das Lingner-Mausoleum. Zur Baugeschichte und denkmalgerechten Sanierung, Dresden: Thelem-Verlag 2016, S. 16-37

Scheffler, T.: Kollektiv bauen – Hannes Meyer im Bauhaus Dessau
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 25, S. 2-3
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Der Neue Mensch. Oskar Schlemmer-Retrospektive in Stuttgart
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 1-2, S. 3-4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Güter für den Massenbedarf. Marianne Brandt und ihre Arbeit bei den Gothaer Ruppelwerken
In: Bauwelt, 105. Jg. (2014) Heft 15, S. 4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Ab ins Umland! Ein Potsdamer Wegweiser zur Moderne in Brandenburg
In: Bauwelt, 102. Jg. (2011) Heft 21, S. 6
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Von der Leine an den Rio de la Plata. Deutsche Einflüsse in Argentinien
In: Bauwelt, 102. Jg. (2011) Heft 11, S. 2-4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Das Moderne vom Modischen unterscheiden. Paul Bonatz in DAM
In: Bauwelt, 102. Jg. (2011) Heft 6, S. 2-4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Hans Poelzig – Unbekannte Entwürfe für Dresden
In: Architectura, 37 Jg. (2007) Vol. 1, S. 1-30

Nationalsozialismus

Scheffler, T.: Machtfülle statt Verführung. Albert Speer - Architekt und Minister im Nationalsozialismus, der später seine Verantwortung leugnete.
In: Bauwelt, 111. Jg. (2020) H. 15, S. 6-7
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Eine „Zuflucht im Industriebau“. Einblicke in Ochs‘ Tätigkeit als Architekt beim Elektrotechnik-Konzern Brown Boveri & Cie.
In: Buttolo, S.; Raap, G. (Hrsg.), Karl Wilhelm Ochs. Architekt und Künstler, Dresden: Sandstein Verlag 2018, S. 30-51
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: The Technical Fairground in Leipzig in the Period of National Socialism
In: Bodenschatz, H., Sassi, P.; Welch Guerra, M. (Hrsg.), Urbanism and Dictatorship. A European Perspective, Basel: Birkhäuser Verlag, 2015, S. 166-182
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Stadtbad Chemnitz
In: Hermann, K. (Hrsg.), Führerschule, Thingplatz, „Judenhaus“. Orte und Gebäude der nationalsozialistischen Diktatur in Sachsen, Dresden: Sandstein Verlag, 2014, S. 170-173
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Die Technische Messe in Leipzig
In: Hermann, K. (Hrsg.), Führerschule, Thingplatz, „Judenhaus“. Orte und Gebäude der nationalsozialistischen Diktatur in Sachsen, Dresden: Sandstein Verlag,  2014, S. 206-210
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Der Flughafen Leipzig-Mockau als Standort der deutschen Luftrüstungsindustrie
In: Hermann, K. (Hrsg.), Führerschule, Thingplatz, „Judenhaus“. Orte und Gebäude der nationalsozialistischen Diktatur in Sachsen, Dresden: Sandstein-Verlag, 2014, S. 211-215
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Bauhaus, Junkers, Zyklon B. Die zwiespältige Moderne in Dessau
In: Bauwelt, 105. Jg. (2014), Heft 22, S. 2-3,
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Die Leipziger Messe im „Dritten Reich“
In: Kulturstiftung Leipzig (Hrsg.), 100 Jahre Alte Messe, Leipzig: Passage-Verlag, 2013, S. 34-39
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: London, Coventry, Dresden. Von Bombenkrieg, Nahverkehr und symbolträchtigen Kirchen
In: Bauwelt, 103. Jg. (2012) Heft 3, S. 3

Scheffler, T.: Das Moderne vom Modischen unterscheiden. Paul Bonatz im DAM
In: Bauwelt, 102. Jg. (2011) Heft 6, S. 2-4
DETAILS ANSEHEN

SBZ / DDR

Scheffler, T.: Dresden-Gorbitz
In: Kunsthaus Raskolnikow (Hrsg.), Tomasz Lewandowski (Red.), WBS70. Fünfzig Jahre danach, Leipzig, 2020, S. 58-67

Scheffler, T.: Vergessene Ikonen. Kaum einer prägte die Ostmoderne so sehr wie Ulrich Müther.
In: Bauwelt, 111. Jg. (2020) Heft 26, S. 6-9
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Paulick in Dresden
In: Flierl, T. (Hrsg.), Bauhaus – Shanghai – Stalinallee – Ha-Neu. Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick 1903–1979, Berlin: Lukas Verlag, 2020, S. 214-225

Scheffler, T.: Paulick in Halle-Neustadt
In: Flierl, T. (Hrsg.), Bauhaus – Shanghai – Stalinallee – Ha-Neu. Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick 1903–1979, Berlin: Lukas Verlag, 2020, S. 236-243

Scheffler, T.: Der Geschichte verpflichtet. Der Sowjetische Pavillon auf dem Gelände der Alten Messe wurde für das Stadtarchiv Leipzig denkmalgerecht umgebaut.
In: Leipziger Blätter, 39. Jg. (2020) Ausgabe 76, S. 27-33

Scheffler, T.: Kunst am Bau ohne Gebäude. Nach dem Ende der DDR wurden viele Gebäude abgerissen, mit ihnen verschwanden auch die künstlerischen Arbeiten daran.
In: Bauwelt, 111. Jg. (2020) Heft 4, S. 12-13
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Im Osten und Westen. In diesem Jahr wäre der Architekt und Stadtplaner Egon Hartmann 100 Jahre alt geworden
In: Bauwelt, 110. Jg. (2019) Heft 23, S. 8-9
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: „Bauhausmäßig – gut“. Moderne Präsentationen und Stände für die Leipziger Messe, gestaltet von Direktoren, Meistern und Schülern des Bauhauses
In: Leipziger Blätter, 36. Jg. (2019) Ausgabe 75, S. 28-32

Scheffler, T.: Nicht nur „Ostmoderne“. Schlaglichter auf die Planungs- und Baugeschichte der DDR
In: Gerbergasse 18. Thüringer Vierteljahresschrift für Zeitgeschichte und Politik, 24. Jg. (2019) Nr. 1, S. 3-7

Scheffler, T.: Wohnhochhaus Wintergartenstraße. Eine städtebauliche Dominante am Promenadenring
In: Leipziger Blätter, 38. Jg. (2019) Ausgabe 74, S. 74-78

Scheffler, T.: Das Hauptgebäude der ehemaligen Hochschule für Verkehrswesen in Dresden
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 182-185
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Hoyerswerda – Experimentierfeld des industriellen Bauens
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019S. 222-225
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Messestände auf der Leipziger Messe
In: Thormann, O. (Hrsg.), Bauhaus Sachsen, Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers, 2019, S. 290-302
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Auf der Suche nach einer „sozialistischen Wohnkultur“. Möbelgestaltung in der sowjetischen Besatzungszone und der frühen DDR
In: Nadolni, F. (Hrsg.)7, Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR, Weimar: M BOOKS, 2019, S. 27-48
DETAILS ANSEHEN
BLICK INS BUCH

Scheffler, T.: Architekten, Designer, Grafiker und Funktionäre. Schlaglichter auf die beruflichen Tätigkeiten von 50 ehemaligen  Bauhäuslern in der SBZ und DDR
In: Nadolni, F. (Hrsg.), Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR, Weimar: M BOOKS, 2019, S. 89-108
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Liv Falkenbergs Tätigkeit als Innenarchitektin und Möbeldesignerin der Deutschen Werkstätten Hellerau in den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg
In: Beyerle, T.; Němečková, K. (Hrsg.), Gegen die Unsichtbarkeit. Designerinnen der Deutschen Werkstätten Hellerau 1898 bis 1938, München: Hirmer Verlag, 2018, S. 174-177

Scheffler, T.: Auf den Spuren von Selman Selmanagić – Bauhäusler, Kommunist, Architekt und Hochschullehrer in der DDR
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 11, S. 4-5

Scheffler, T.: „Kühnste Träume übertroffen“? Einblicke in die Planungs- und Baugeschichte der Karl-Marx-Universität
In: Leipziger Blätter, 37. Jg. (2018) Ausgabe 72, S. 8-11

Scheffler, T.: Neue Chance für den Teepott? Ulrich Müthers legendäre Strandgaststätte im Ostseebad Warnemünde muss erneut saniert werden. Doch wie?
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 5, S. 4-5
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Die großen Unbekannten – Architektinnen der DDR
In: Bauwelt, 108. Jg. (2017) Heft 22, S. 10-13
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Himmelskuppeln aus Jena: Die Architektin Gertrud Schille
In: Pepchinski, M.; Budde, C.; Voigt, W.; Cachola Schmal, P. (Hrsg.), Frau Architekt. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architektenberuf,  Tübingen/Berlin: Ernst Wasmuth Verlag, 2017, S. 226-233, Fußnoten S. 299-301

Scheffler, T.: Ein kaum bekanntes, versteckt liegendes Kulturdenkmal. Zur Planungs- und Baugeschichte des Delta-Kindergartens in der Linnéstraße 12
In: Leipziger Blätter, 71. Jg. (2017) Ausgabe 71, S. 42-45 

Scheffler, T.: Nicht nur große Pläne: Zwei Ausstellungen im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig widmen sich Architektur und Städtebau zwischen 1945 und 1976.
In: Bauwelt, 108. Jg. (2017) Heft 12, S. 8-9
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: „Jetzt brauchen wir Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen – für Architektur haben wir hinterher Zeit.“ Anmerkungen zum Wohnungsbau der Honecker-Ära
In: Dresdner Geschichtsverein (Hrsg.), Steiler Aufstieg – freier Fall. Dresdens Industriegeschichte nach 1945,
Dresden: Sandstein Verlag, 2016, S. 32-42

Scheffler, T.: Das Gesicht der neuen Dorfdemokratie. Analogie I: Die Bodenreform und ihre Folgen
In: Der Architekt, 65. Jg. (2016) Heft 2, S. 49-55

Scheffler, T.: Halle-Neustadt
In: Hasche, K.; Kiepke, T.; Scheffler, T. (Hrsg.), Big Heritage. Halle-Neustadt? Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2016, S. 8-67
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Hans-Dietrich Wellner – Architekt, Stadtplaner und begnadeter Freihandzeichner im Leipziger Büro des Chefarchitekten (BCA)
In: Leipziger Blätter, (2015) Nr. 67, S. 52-57

Scheffler, T.: An den Rand gedrängt. Die zweite Trinitatiskirche in der Emil-Fuchs-Straße
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 27, S. 24-25
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Devisenbeschaffungsprogramm Kirchenbau. Sakralbauten der DDR-Zeit
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 27, S. 30-33
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Der Prototyp eines „Zwölfeckhauses“ avancierte sofort zur Pilgerstätte. Einer der einflussreichsten Dresdner Architekten der letzten Jahrzehnte: Manfred Zumpe
In: Dresdner Universitätsjournal, 26. Jg. (2015) Nr. 15, S. 7
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: „Mir war es schnuppe, ob meine Projekte angenommen wurden – ich hatte meinen Spaß beim Entwerfen.“ Das 11. Hermann-Henselmann-Kolloquium zeichnete den Architekten Henselmann als cleveren Taktiker.
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 11, S. 4-5
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Stadtplanung für Leipzig. Hans-Dietrich Wellner (1934-2013)
In: Bauwelt, 106. Jg. (2015) Heft 8, S. 6
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Neustädter Passage. Chronik
In: Bauwelt, 105. Jg. (2014) Heft 40-41, S. 38-45
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: „Blechbüchse“ mit „Pusteblumen“. Der Richard-Wagner-Platz als Refugium der Ostmoderne?
In: Leipziger Blätter, (2013) Nr. 63, S. 20-23

Scheffler, T.: Die Leipziger Messe während der DDR-Zeit. Franz Ehrlichs Perspektivplanungen
In: Kulturstiftung Leipzig (Hrsg.), 100 Jahre Alte Messe, Leipzig: Passage-Verlag, 2013, S. 42-46
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Dresden – Vom schnellen Scheitern der sozialistischen Städtebaukonzepte. Der Weg zurück zur historischen Stadt
In: Deutschland Archiv, 45 Jg. (2012) Heft 4, S. 666-680 [ Print ], sowie in: Deutschland Archiv Online, 11+12/2012 [ Online ]
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Die Prager Straße in Dresden. Die schleichende Zerstörung der Ostmoderne durch die „europäische Stadt“.
In: Escherich, M. (Hrsg.), Denkmal Ost-Moderne. Aneignung und Erhaltung des baulichen Erbes der Nachkriegsmoderne, Berlin: Jovis Verlag, 2012, S. 180-197

Scheffler, T.: In nationaler Tradition. Der Architekt Kunz Nierade
In: Bauwelt, 102. Jg. (2011) Heft 44, S. 4
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Charme und Esprit statt Monotonie. Wolfgang Hänsch und der Beginn des industriellen Wohnungsbaus in Dresden.
In: Kil, W. (Hrsg.), Wolfgang Hänsch – Architekt der Dresdner Moderne, Berlin: form+zweck, 2009, S. 40-59
DETAILS ANSEHEN

Ostblock

Scheffler, T.: „Der Boden ist seit Jahrhunderten unser, aber die Häuser sind es nicht.“ In Niederschlesien gab es nach 1945 einen fast vollständigen Bevölkerungsaustausch.
In: Bauwelt, 111. Jg. (2020) Heft 6, S. 4-5

Scheffler, T.: Jugoslawiens Goldene Jahre
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 18, S. 8-9
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Dachstühle des 14. bis 20. Jahrhunderts in Cheb (früher: Eger)
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 17, S. 9

Scheffler, T.: Karlovy Vary. Wo sind die Russen?
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 13, S. 72-75

Scheffler, T.: Bolesławiec. Expertise in Schwämmelware
In: Bauwelt, 109. Jg. (2018) Heft 13, S. 82-85

Scheffler, T.: Neue Identität bauen [ über den Wiederaufbau Breslaus / Wrocławs nach 1945 ]
In: Bauwelt, 107. Jg. (2016) Heft 41, S. 8‑9

Scheffler, T.: Zlín. Moderne Architektur als Markenbotschafter
In: Bauwelt, 107. Jg. (2016) Heft 37, S. 6

Scheffler, T.: Einkaufen in der Moderne. Tschechoslowakische Warenhäuser der 60er und 70er Jahre
In: Bauwelt. 107. Jg. (2016) Heft 19, S. 3

Scheffler, T.: Respekt Madam ! Věra Machoninová wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.
In: Bauwelt, 107. Jg. (2016) H. 1-2, S. 2-3
DETAILS ANSEHEN

Scheffler, T.: Pilzkopf-Canyon, Kiosk-Boulevard. Belgrads informelles Wachstum
In: Bauwelt, 103. Jg. (2012) Heft 11, S. 6-7
DETAILS ANSEHEN