In unserer Summer School lernen Sie, in Sanskrit über Themen des täglichen Lebens mit klassischem und modernem Vokabular zu sprechen. Das verändert den Blick auf die Sprache, die oft als eine nur geschriebene, "tote” Sprache betrachtet wird. Das befähigt und ermutigt Sie zum aktiven Gebrauch des Sanskrit im alltäglichen Gespräch, und das wiederum trägt zum besseren Verständnis des geschriebenen Sanskrit bei. Unser Kurs wird von Dr. Sadananda Das geleitet, einem erfahrenen Sanskrit-Lehrer, der seit vielen Jahren weltweit sehr gefragte Kurse im gesprochenen Sanskrit anbietet.

Häuser und Boote am Fluss Ganga in Varanasi, Indien, Foto: Sadananda Das
Boating Ghats in Varanasi, Indien, Foto: Sadananda Das

Nachdem die Summer School in Spoken Sanskrit 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, konnte sie im Jahr 2021 in hybrider Form - mit den Studierenden aus Leipzig in Präsenz und vielen Teilnehmenden aus anderen Ländern online - durchgeführt werden. Wir hoffen darauf, dass wir zur Summerschool im kommenden Jahr wieder Interessierte aus aller Welt in Leipzig begrüßen dürfen.

Mehr erfahren...

Termin:

wird im Frühjahr 2022 veröffentlicht

Anmeldefrist:

wird im Frühjahr 2022 veröffentlicht

Poster 2021 zum Download

Organisation durch:

Spracheninstitut an der Universität Leipzig e.V.
Ritterstr. 12, D-04109 Leipzig
GERMANY
Tel.: +49(0)341-9730281
E-Mail: spokensanskrit@uni-leipzig.de

Veranstalter:

Universität Leipzig
Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
Schillerstr. 6
04109 Leipzig
DEUTSCHLAND

Kursleiter

Ph. D. Sadananda Das

Ph. D. Sadananda Das

Lehrkr. f. bes. Aufg.

Schillerstraße 6, Raum 104
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37132
Telefax: +49 341 97-37148

Sprechzeiten
Montag 13:30 - 15:00 Uhr oder per E-Mail.

Das könnte Sie auch interessieren

Spracheninstitut an der Universität Leipzig

mehr erfahren

Universität Leipzig: Sprachenzentrum

mehr erfahren