Willkommen in der Cyberbaraza – der digitalen Pinnwand des Leipziger Instituts für Afrikastudien! Dem Wunsch nach neuen Wegen zum Austausch folgend bietet die Cyberbaraza Raum für Studienerfahrungen, sowie für Neuigkeiten aus Studienprogrammen und Forschung, für die Pflege des Alumni-Netzwerks und internationaler Partnerschaften. Diese und andere Initiativen des IAS erscheinen hier über das Semester verteilt. Die Cyberbaraza soll ein fester Teil unserer digitalen Präsenz werden und potentielle Beiträge und Feedback sind herzlich willkommen. Kontaktiert uns gern!

Berufsfelder

„Seid unerschrocken und ambitioniert“, rät Anja Drame den den Studierenden der Afrikastudien. Sie selbst ist ehemalige Studentin unseres Instituts und arbeitet heute als Forscherin bei Médecins sans frontières (Ärzte ohne Grenzen) tätig ist. Hier gehts zum Kurzinterview zu ihrem Werdegang.

mehr erfahren

studium

The search for 'real locals' on Tripadvisor
by Nikolai Krewenka

The search for „real locals“ or „real local experience“ in the frame of slum tourism unmasks the tourist's prejudicial and stigmatizing perception of southern countries as poor, wild, and backward. It reveals a way of thinking which believes that living in poverty is the only „real thing“ or „real life“ in these parts of the world and thus inherently links poverty to the global south’s authenticity. In this consequence, the facades of modern apartment towers of Mumbai, Cape Town and Rio de Janeiro dominating the sky only a few hundred meters away must be „unreal“ or artificial and hence can neither belong to nor represent the global south. By displaying these experiences via Tripadvisor these tourists of the global north, manifest this perspective by giving recommendations on how to best consume poverty, making the platform an active medium for the multiplication of this specific view on the world.

inspired by: ‘Urban Africa’ Seminar (SoSe 2021), African Studies M.A., Instructors: Dr. Irene Brunotti & Ph.D. Lara Krause

References:
Iqani, M. (2016), “Slum tourism and the consumption of poverty in tripadvisor reviews: The cases of Langa, Dharavi and Santa Marta”, in: Iqani, M. Consumption, media and the global south. Aspiration Contested. Palgrave Macmillan, London: 51-86.

Erfahrungen

Forschung

Imperial Ambitions: The new political economy in Ethiopia

 

Southern African Perspectives

 

Afrikanists Assemble

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Forschung

mehr erfahren

Studierende

mehr erfahren

promotion

mehr erfahren