Die Leipziger Professur für Ur- und Frühgeschichte befasst sich mit der schriftlosen Vergangenheit Mitteleuropas. Sie erforscht vornehmlich den Zeitraum vom Neolithikum bis in die vorrömische Eisenzeit. Darüber hinaus werden epochenübergreifende Aspekte zur Wissenschaftsgeschichte und Theorien in der Archäologie behandelt.

Ritterstr. 14 am Nikolaikirchhof in der Leipziger Innenstadt. Sitz des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte mit Sammlung, Bibliotheks- und Arbeitsräumen.
Ritterstr. 14 am Nikolaikirchhof in der Leipziger Innenstadt. Sitz des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte mit Sammlung, Bibliotheks- und Arbeitsräumen.

Kolloquium

Im Sommersemester 2021 findet das Kolloquium zur Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie in digitaler Form über Zoom statt. Zu den Vorträgen sind Sie herzlich eingeladen!

Steinwaffenensemble aus verschiedenen Epochen

Aktuelles Kolloquiumsprogramm

Hier finden Sie das aktuelle Kolloquiumsprogramm im Sommersemester 2021.

mehr erfahren

Studium Aktuell

Für den Besuch der Bibliothek ist derzeit keine vorherige Platzbuchung erforderlich. Sie benötigen einen 3G-Nachweis und werden gebeten, sich per Corona-Warn-App einzuchecken (alternativ liegen analoge Möglichkeiten vor). Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in den Innenräumen weiterhin notwendig, lediglich am Sitzplatz kann er entfallen, sofern ein Abstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten wird. Bitte informieren Sie sich hier über die aktuellen Nutzungsbedingungen der UB Leipzig.

Das vollständige Hygienekonzept der UB Leipzig finden Sie hier
PDF 422 KB
.

Informationen zur Lehre im Wintersemester 2021/22

Nach derzeitigem Stand (27.09.2021) soll zumindest ein Teil der Lehrveranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden können. Voraussetzung für die Teilnahme wird voraussichtlich der Nachweis der vollständigen Impfung, der Genesung oder eines negativen Testergebnisses sein. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Seite "Informationen zum Coronavirus" sowie den Rundmails der UL.

 

Die Vorlesungen von Prof. Veit (Einführung in Theorie und Methode der UFG) und von PD Dr. Tim Kerig (Einführung in die kontinentaleuropäische Früh- und Mittelbronzezeit) finden digital statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie vor dem ersten Veranstaltungstermin per Mail an Ihren Uni-Account.

 

Für alle weiteren Lehrveranstaltungen der UFG kann erst nach Abschluss der Moduleinschreibung bestimmt werden, ob sie in Präsenz stattfinden können. Die Lehrenden werden sich diesbezüglich vor dem ersten Veranstaltungstermin per Mail bei Ihnen melden.

 

Kontaktdaten der Lehrenden im Wintersemester 2021/22

PD Dr. Tim Kerig
Uwe Kraus M.A.
Kathrin Krüger M.A., Studienfachberaterin
​​​​​​​​​​​​​​Prof. Dr. Ulrich Veit
Matthias Wöhrl M.A.​​​​​​​

Modulübersicht

Allgemeiner Modulübesichtsplan als Richtlinie für Studienanfänger des Studienganges "Archäologie und Geschichte des Alten Europa B.A."

mehr erfahren
PDF 89 KB

Feste Termine im akademischen Jahr

Übersicht akademisches Jahr

SteinReich

SteinReich

Die STEINREICH - Sonerausstellung ist eine gemeinsame Ausstellung der Sammlungen der Universität Leipzig im Ägyptischen Museum - Georg Steindorff - und im Antikenmuseum. Anhand ausgewählter Objekte wird der Frage nachgegangen, wie der Umgang mit »Stein« unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat.

mehr erfahren

Sammlung Ur- und Frühgeschichte

Faustkeile des Abbevillien.

Sammlung Ur- und Frühgeschichte

Näheres zur Sammlung Ur- und Frühgeschichte finden Sie im Portal "Museen und Sammlungen der Universität Leipzig". Verschiedene digitale Angebote ermöglichen Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der archäologischen Artefakte.

mehr erfahren