Informationen für Autoren

Die ZÄS veröffentlicht Aufsätze in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache zum gesamten Gebiet der Ägyptologie einschließlich der Demotistik und der Nachbardisziplinen Koptologie und Meroitistik. Ihre Aufsätze und Miszellen gelten allen Fragen der Sprache, Geschichte, Religion, Literatur, Kunst und materiellen Kultur des antiken Ägypten und seinen Wirkungen auf die Um- und Nachwelt.

Manuskripte

 

Manuskripte werden über ScholarOne Manuscripts eingereicht. Besuchen Sie dazu die Seite https://mc.manuscriptcentral.com/zaes und legen Sie einen Account an, über den Sie Ihr Manuskript online einreichen können. Folgende Daten werden benötigt: Titel, Abstract, Keywords, die Namen aller Autoren und Co-Autoren, ggf. Drittmittel, ein anonymisiertes Manuskript (doc und pdf), Abbildungen (mindestens 600 dpi), Tabellen, extra Dateien wie Hieroglyphen, zusätzliche Bemerkungen, Anhänge (nur als „supplemental material“ digital verfügbar) u.ä.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Sie haben die Möglichkeit, ein Cover-Letter mit ergänzenden Angaben o.ä. für die Redaktion zu verfassen und ebenfalls hochzuladen. 

Über Ihren Account bei ScholarOne Manuscript werden Sie über den Status Ihres Manuskripts informiert und können ggf. weitere Dateien, Korrekturen u.ä. hochladen.

Zur Manuskriptgestaltung: Formatieren Sie Ihr Manuskript so wenig wie möglich. Zur Wiedergabe der Transkription benutzen Sie Umschrift_TTN (kursiv), von Koptisch und/oder Griechisch benutzen Sie IFAO-Grec Unicode (mit entsprechender Tastaturbelegung). Das eingereichte Manuskript sollte maximal 20 Seiten betragen und satzfertig sein. Ausführlich s. Downloads.

Corrigenda werden online unter https://www.degruyter.com/printahead/j/zaes veröffentlicht.