Die Öffnungszeiten (während der vorlesungsfreien Zeit)

Montag

siehe Etherpad (Link dazu weiter unten)

Dienstag

siehe Etherpad (Link dazu weiter unten)

Mittwoch

siehe Etherpad (Link dazu weiter unten)

Donnerstag

siehe Etherpad (Link dazu weiter unten)

Freitag

siehe Etherpad (Link dazu weiter unten)

 

Öffnungszeiten während der Corona-Pandemie

Ab 08.06. ist auch unsere Bibliothek wieder geöffnet. Allerdings gelten einige Einschränkungen. Der Bibliotheksbesuch ist nur noch nach vorheriger Anmeldung und für maximal 8 Personen gleichzeitig möglich. Dafür verwenden wir ein Etherpad (siehe Link unten). Tragen Sie sich also bitte rechtzeitig in Ihrem entsprechenden Zeitraum ein. Die Plätze können dabei immer für 2h gebucht werden, solange es eine Aufsicht aus dem Institut gibt. Außerdem ist es nötig beim Betreten der Bibliothek einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und einmalig das ausliegende Hygienekonzept zu unterschreiben.

Link zumm Etherpad:
https://etherpad.rz.uni-leipzig.de/p/050ca40bfab73c2c013581b2c03de0e26e43befb?showLineNumbers=false&showControls=false&showChat=false&

 

Die Bibliothek des Ägyptologischen Instituts -Georg Steindorff- ist nur für Inhaber einer Lesekarte der Universitätsbibliothek Leipzig gestattet. Alle weiteren Besucher werden gebeten, sich vor einer Benutzung anzumelden.

 

Auszug aus der Bibliotheksordnung

Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Das Mitnehmen von Medien außer Haus ist nicht gestattet. Für das Einschließen von Garderobe und Taschen steht eine begrenzte Anzahl von Spinden zur Verfügung. Ein Haftung für Wertsachen wird nicht übernommen. Weiteres ist in der Bibliotheksordnung und bei den Aufsichtskräften vor Ort zu erfahren.

Bibliotheksordnung (PDF)
PDF 112 KB

Die Bestände der Bibliothek sind jederzeit über den Katalog der Universitätsbibliothek Leipzig ermittelbar.

 

Neuerwerbungen

Eine Liste mit den Neuerwerbungen des Ägyptologischen Instituts und Ägyptischen Museums wird ständig aktualisiert.

Neuerwerbungen: Januar-März 2020
PDF 22 KB

Neuerwerbungen: Oktober-Dezember 2019
PDF 50 KB