Das Museum bleibt vorerst geschlossen

Liebe Gäste,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie bleibt das Museum bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Sobald das Datum für die Öffnung feststeht, informieren wir Sie hier, auf unseren Social-Media-Kanälen sowie in der aktuellen Tagespresse.

Wenn Sie Lust auf einen kleinen digitalen Einblick in unsere Sammlung haben, können Sie sich hier eine digitale Kurzführung von unserem Kustos Dietrich Raue ansehen.

Wir freuen uns, Sie hoffentlich bald wieder in unserem Museum begrüßen zu dürfen!

Aktuelle Veranstaltungen

Öffentliche Führungen

Hier finden Sie aktuelle Termine für öffentliche Führungen

Termine

Vortragsreihe Aegyptiaca

Termine und Informationen rund um unsere monatlichen Vorträge

 

Gastvorträge

Termine und Informationen rund um unsere Gastvorträge

 

Weitere aktuelle Bekanntmachungen

Am 20.05.2021 finden die Leipziger Neuen Forschungen statt - Dieses Jahr rein digital!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Coronapandemie wird die alljährliche Konferenz in den digitalen Raum verlagert.

Weitere Informationen zum Programm sowie zum Zugang erhalten Sie hier in Kürze.

Verabschiedung von Prof. em. Dr. Hans-W. Fischer-Elfert und Begrüßung von Prof. Dr. Holger Kockelmann

Am 30.09.2020 wurde der Professor für Ägyptologie und geschäftsführende Direktor des Ägyptischen Museums, Hans-W. Fischer-Elfert, in den Ruhestand verabschiedet.

Seit dem 01.10.2020 übernimmt Holger Kockelmann diese Aufgaben, der am 29.03.2021 offiziell zum Professor an der Universität Leipzig ernannt wurde. Er war vorher als außerplanmäßiger Professor an der Universität Tübingen tätig und leitet das Projekt zur Edition der Tempelinschriften von Philae.

Nachdenken über Gott und die Welt

Altes Ägypten in den Universitätsvespern am Leipziger Paulineraltar 2001 - 2019

Die „Universitätsvespern am Paulineraltar“ sind vielen Leipzigern bekannt: Zuerst in der Thomaskirche, dann in der wieder aufgebauten Aula und Universitätskirche St. Pauli sprechen Wissenschaftler in den
„Ansagen zur Zeit“ jeden Mittwochabend zu ihrem Publikum.

Regelmäßig dabei: Mitglieder des Ägyptologischen Instituts/Ägyptischen Museums.
Nun legen Elke Blumenthal, Pia Elfert und Franziska Naether eine überarbeitete Fassung ausgewählter Beiträge bis 2019 in einer Internetpublikation vor.

Das Buch steht unter diesem Link kostenlos zum Download zur Verfügung.